ZURÜCK ZU PRESSEMITTEILUNGEN

Google Cloud und ThoughtSpot erweitern Partnerschaft, um mit Cloud-Analytics einen beispiellosen Mehrwert zu erzielen

ThoughtSpot lanciert Embrace für die Google Cloud Plattform und ermöglicht Nutzern, Such- und KI-gesteuerte Analysen direkt in Google BigQuery auszuführen

Duisburg — 24. März 2020 — ThoughtSpot ein führender Anbieter von Such- und KI-gesteuerte Analysen, kündigte heute eine Vertiefung seiner Partnerschaft mit Google Cloud an, um Unternehmen mit Cloud-Analysen auszustatten. Eine wichtige Neuigkeit dieser erweiterten Partnerschaft ist die Einführung von Embrace for Google Cloud. Sie ermöglicht Unternehmen, Such- und KI-gesteuerte Analysen direkt in Google BigQuery ausführen, ohne Daten zu kopieren oder verschieben zu müssen.

Direkt in der Google-Cloud: Augmented Analytics von ThoughtSpot

Mit der Einführung von ThoughtSpot Embrace for Google Cloud können Organisationen sofort damit beginnen, die kombinierte Leistung von Google BigQuery und Augmented Analytics von ThoughtSpot zu nutzen, damit alle Mitarbeiter Daten-Einblicke gewinnen und entsprechend Maßnahmen ergreifen können. Dank der einfachen Suchoberfläche von ThoughtSpot und der Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit von Google BigQuery können die Nutzer Milliarden Datenzeilen in Sekundenschnelle analysieren und so aussagekräftige, granulare Einblicke erhalten.

Mit der ThoughtSpot Monitoring-Funktion können Geschäftsanwender bestimmte KPIs und Metriken überwachen und werden automatisch informiert, wenn sich die Daten in Google BigQuery ändern. Dank der Weiterleitung dieser proaktiven, kuratierten Erkenntnisse können Unternehmen unerwartete Chancen erkennen und bei Bedarf schneller und effizienter den Kurs korrigieren.

Weltweit suchen Unternehmen nach neuen Wegen, ihre Daten für die Transformation besser zu nutzen, um sich in der heutigen Wirtschaftslandschaft erfolgreich zu behaupten. Unternehmen, die mithilfe ihrer Daten Geschäftsabläufe effizienter gestalten, eine individuellere Kundenerfahrung schaffen und ihren Umsatz steigern wollen, erhalten durch Embrace die dazu erforderliche Kombination aus Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit.

„Zwar verwenden wir eine Vielzahl von Analysewerkzeugen wie Cognos und Tableau, aber die Kombination von ThoughtSpot und Google Cloud gibt unserem Team zur richtigen Zeit und am richtigen Ort Einblicke zur Entscheidungsfindung. Wofür ein Datenprofi früher 15 bis 20 Minuten brauchte, kann nun innerhalb von Sekunden erledigt werden“, so Greg Capodagli, Marketing Manager bei Mattel. „Die Benutzerfreundlichkeit ist vielleicht sogar noch beeindruckender. Da ThoughtSpot in der Google-Cloud läuft, können unsere Führungskräfte selbst agieren und ihre Datenfragen in Echtzeit beantworten, anstatt darauf warten zu müssen, dass ein Analyst Antworten für sie findet.“

„Unternehmen stehen mehr Daten zur Verfügung als je zuvor. Wenn sie diese Daten in Erkenntnisse umwandeln wollen, die die Effizienz ihres Unternehmens verändern können, ergibt sich allerdings ein Problem. Der alte Analytics-Stack ist zu langsam und umständlich, um aus Daten den notwendigen Mehrwert abzuleiten“, so Seann Gardiner, SVP of Business Development & GM Embrace bei ThoughtSpot. „Embrace for Google Cloud ist ein Beispiel für den neuen, Cloud-basierten, KI-gestützten Analytics-Stack, der erforderlich ist, um diese Gleichung neu zu formulieren und eine echte Transformation für unsere Kunden voranzutreiben“.

„Unternehmen setzen zunehmend auf die Cloud, um ihre Daten zu speichern, zu verwalten und zu analysieren“, so Manvinder Singh, Director, Partnerships bei Google Cloud. „Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit ThoughtSpot zu erweitern, um ihre Such- und Analysefunktionen auf BigQuery auszudehnen und den Kunden zusätzliche Möglichkeiten zu bieten, aus ihren Geschäftsdaten einen Mehrwert zu ziehen“.

Embrace für Google BigQuery ist allgemein verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter ThoughtSpot for Google Cloud.

Über ThoughtSpot

Die weltweit innovativsten Unternehmen nutzen ThoughtSpot, um jedem Mitarbeiter –von der C-Suite bis zum Außendienst – die Möglichkeit zu geben, schnell datengesteuerte Erkenntnisse zu erhalten. Mit ThoughtSpot nutzen Anwender eine einfache Google-ähnliche Suche, um Milliarden von Datenzeilen sofort zu analysieren, und künstliche Intelligenz, um vertrauenswürdige, relevante Erkenntnisse als Antworten auf Tausende von Fragen zu erhalten, die sie vielleicht nicht zu stellen gedacht hätten. ThoughtSpot ist einfach zu bedienen, aber leistungsstark genug, um selbst die größten und komplexesten Unternehmensdaten zu verarbeiten, ohne dabei Geschwindigkeit, Sicherheit oder Governance zu beeinträchtigen. Deshalb haben sich Kunden wie Walmart, 7-11, BT, Celebrity Cruises, Daimler, Exxon, Hulu, Royal Bank of Canada, Bank of the West und Nationwide Building Society an ThoughtSpot gewandt, um ihre Entscheidungskulturen zu verändern. Indem ThoughtSpot Erkenntnisse zum Bestandteil jedes Gesprächs und jeder Entscheidung macht, redefiniert das Unternehmen die Rolle von Daten bei der Schaffung einer faktengetriebeneren Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.thoughtspot.com

 

Pressekontakt
Ryan Mattison
[email protected]

ThoughtSpot Press Kit

For press inquiries, contact [email protected]