ZURÜCK ZU PRESSEMITTEILUNGEN

ThoughtSpot kündigt Partnerschaft mit Google Cloud Platform an, um Multi-Cloud-Analyse für Unternehmen anzubieten

ThoughtSpot ist jetzt zertifiziert, auf Google Cloud Platform zu laufen
Durch die Integration mit der Google Cloud Machine Learning Engine werden suchgesteuerte Analyse- und Data Science-Workflows zusammengeführt

PALO ALTO, Kalifornien -- 14. November 2018 -- ThoughtSpot, Branchenführer im Bereich such- und KI-gestützter Analyse, kündigt Partnerschaft mit Google Cloud an, um Multi-Cloud-Analyse für Unternehmen anzubieten. Im Rahmen dieser Partnerschaft wurde ThoughtSpot zertifiziert, seine In-Memory-Berechnungs-Engine Falcon, eine der schnellsten in der Branche, auf der Google Cloud Platform auszuführen, und es wurden neue Integrationen mit der Google Cloud Machine Learning Engine angekündigt, um die Arbeitsabläufe im Bereich Machine Learning und Data Science zu vereinfachen.

Die Leistungsfähigkeit multipler Clouds nutzen

Cloud-Technologien verändern jede Branche, indem sie Abläufe optimieren, Ineffizienzen reduzieren und Unternehmen völlig neue Möglichkeiten eröffnen. Mit der zunehmenden Verbreitung von Cloud-Technologien stehen Unternehmen jedoch vor neuen Herausforderungen bei der Verwaltung und Nutzung der kollektiven Leistungsfähigkeit ihrer Multi-Clouds. ThoughtSpot überwindet diese Barrieren, indem es Unternehmen ermöglicht, Daten in ihrer Public Cloud, Private Cloud und in lokalen Umgebungen zu analysieren.

Erzielte Vorteile:

  • Entriegeln des Softwarestapels: Durch die Ausführung in mehreren Public und Private Clouds sowie lokalen Umgebungen bietet ThoughtSpot Unternehmen Flexibilität bei der Auswahl der richtigen Infrastruktur für ihre jeweiligen Datenanforderungen.

  • Single Source of Truth: Dank ThoughtSpot müssen unterschiedliche Teams und Abteilungen nicht mehr verschiedene  Datenschichten analysieren, sondern alle Mitarbeiter eines Unternehmens können die kompletten Unternehmensdaten auf eine einzige Quelle der Wahrheit hin analysieren.

  • Zukunftssicherung der Cloud: Mit zunehmender Verfügbarkeit von Cloud-Technologien, können Unternehmen diese dank ThoughtSpot ganz einfach in ihre Analyse einbinden, ohne dass eine umfassende Umstrukturierung erforderlich wäre.

Verknüpfung von Machine Learning mit Self-Service-Analyse

Neben der Bereitstellung von Multi-Cloud-Analysen für Unternehmen umfasst die neue Partnerschaft mit Google Cloud Platform auch neue Integrationen mit Google Cloud Machine Learning Engine, um die Effizienz für Data Science-Teams zu verbessern und Erkenntnisse aus Datenwissenschaft in Sekundenschnelle durchsuchbar zu machen.

  • Optimierte Data Science: Data Science-Teams können CMLE-Algorithmen schnell testen, implementieren und in ihre Datenmodelle integrieren.

  • Data Science für Geschäftsanwender zugänglich machen: Durch die Integration von CMLE in ThoughtSpot kann jeder Geschäftsanwender, unabhängig von seinen technischen Fertigkeiten, mithilfe einer einfachen Suche schnell Erkenntnisse aus der Data Science gewinnen.

„Mit Eintritt in eine Welt, die immer mehr von Multi-Clouds geprägt ist, benötigen Unternehmen neue Möglichkeiten, um die in diesen verschiedenen Datenquellen verborgenen Erkenntnisse zu nutzen und somit ihr Geschäft wirklich revolutionieren zu können“, so Sudheesh Nair, CEO ThoughtSpot. „Durch die Zusammenarbeit mit Google Cloud erhalten alle Unternehmensmitarbeiter die beispiellose Möglichkeit, die kollektive Leistungsfähigkeit aller Cloud-Datenquellen für die Antwort- und Entscheidungsfindung zu nutzen.“

„Kunden möchten ihre bestehenden IT-Investitionen nutzen, aber gleichzeitig auch die Flexibilität und Geschwindigkeit, die Cloud Computing ihnen bietet“, so Sudhir Hasbe, Director Product Management bei Google Cloud. „Dank unserer Zusammenarbeit mit Thoughtspot können Kunden Analysen und Machine Learning schnell in großem Maßstab auszuführen und gleichzeitig eine Brücke zu Multi-Cloud-Umgebungen zu schlagen.“

Verfügbarkeit

ThoughtSpot ist grundsätzlich für Google Cloud Platform erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website oder unter [email protected]

Über ThoughtSpot

ThoughtSpot, Marktführer in such-, stimm- und KI-gesteuerter Analytik, unterstützt die weltweit größten Unternehmen bei ihren Erfolgen im digitalen Zeitalter, indem es jeder einzelnen Geschäftsperson die Leistungsfähigkeit von Tausend Analysten an die Hand gibt. Mit der Analytik-Plattform der neuesten Generation von ThoughtSpot können Geschäftsleute eine Google-ähnliche Suche benutzen, um mühelos Milliarden von Datenreihen zu analysieren oder automatisch verlässliche Einblicke in Fragen zu bekommen, die sie bisher gar nicht zu fragen in der Lage waren – und alles mit nur einem Klick. ThoughtSpot verbindet sich mit einer beliebigen Datenquelle vor Ort sowie mit Cloud-, Big-Data- oder Desktop-Datenquellen und lässt sich 85 % schneller einrichten als ältere Technologien. Kunden wie Amway, Bed Bath and Beyond, BT, Celebrity Cruises, Chevron Federal Credit Union, De Beers, PetCo und Scotiabank haben ThoughtSpot an die Spitze der Prozesse bei ihren Kerngeschäften gesetzt. Mit ThoughtSpot haben Wirtschaftsführer und Basismitarbeiter gleichermaßen über 3 Millionen datenbasierte Entscheidungen in einem Jahr getroffen.

ThoughtSpot wurde im Jahr 2012 von Ajeet Singh, dem Mitbegründer und ehemaligem Chief Product Officer von Nutanix, dem größten Technikbörsengang von 2016, mitgegründet. Derzeit agiert Sudheesh Nair als Geschäftsführer. Mit einem Gründerteam, das eine Menge Google-, Amazon- und Facebook-DNS im Blut hat, hat ThoughtSpot bei Lightspeed Venture Partners, Khosla Ventures, General Catalyst Partners, Sapphire Ventures, Geodesic Capital und Capital One Growth Ventures Gelder in Höhe von über 300 Mio. $ beschafft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Palo Alto und besitzt daneben Standorte in Dallas, Seattle, London und Bangalore. Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.thoughtspot.com.

Pressekontakt:
Ryan Mattison
[email protected]


 

ThoughtSpot Pressekit

Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte [email protected]

ThoughtSpot Press Kit

For press inquiries, contact [email protected]